Welche Vorteile hat überhaupt ein Laufrad?

Schaut man sich heute auf den Straßen um, sieht man wesentlich mehr Kinder auf dem Laufrad, als auf dem altbekannten Dreirad. Dies hat natürlich verschiedene Gründe. Im Gegensatz zu anderen Kinderfahrzeugen, bietet ein Laufrad eine absolut einzigartige Möglichkeit, Ihr Kind motorisch zu schulen. So trainiert es nicht zuletzt den Gleichgewichtssinn, denn ein Laufrad gerade in der Spur zu halten, verlangt dem Kind eine ganze Menge Übung und Konzentration ab. Wenn es nach wenigen Wochen erst einmal den Dreh raus hat, kommt es umso schneller vorwärts und hat dabei einen riesigen Spaß. Wichtig hierbei ist natürlich auch, dass das Laufrad die richtige Größe hat. Aber dazu kommen wir später.

Wenn Sie Ihrem Kind ein Laufrad kaufen, dann können Sie das durchaus ab dem Moment tun, in dem Ihr Kind sicher laufen kann - meist im Alter von eineinhalb bis zwei Jahren.

Dies ist der beste Zeitpunkt, um sich an das Fortbewegen mit einem Laufrad zu gewöhnen. Ein weiterer Vorteil liegt klar auf der Hand: Hat Ihr Kind sich erst einmal an das Laufen mit dem Kinderlaufrad gewöhnt, so kann es mit hoher Wahrscheinlichkeit auch sehr bald, etwa mit drei bis dreieinhalb Jahren, auf ein Fahrrad umsteigen. Meist benötigt es dann nicht einmal mehr Stützräder, da der Gleichgewichtssinn bis zu diesem Zeitpunkt bereits ausreichend geschult ist.

Bedenken Sie bei Kauf eines Kinderlaufrades, dass ebenso wie bei einem Fahrrad ein Helm zwingend erforderlich ist. Wer bereits ein Kind hat auf einem Laufrad durch die Gegend flitzen sehen, weiß, dass man auch mit diesem Fahrzeug schnell Geschwindigkeit aufnehmen kann. Ein Sturz würde im schlimmsten Fall zu schweren Verletzungen führen, welche man durch das Tragen eines Helmes abwenden kann und soll.

Ein weiterer Vorteil des Kinderlaufrades ist der, dass Sie nach wenigen Wochen Übung selbst lange Spaziergänge mit Ihrem Kind machen können. Das Bewegen des Laufrades ist zwar anstrengend und erfordert viel Geschick, aber Ihr Kind wird zügiger vorankommen und dadurch nicht so schnell die Lust am Spaziergang verlieren. Somit ist das Laufrad eine praktische Mobilitätshilfe für Kinder, die zudem noch eine Menge Spaß mit sich bringt.